+43 664 172 95 50 office@zustellexpress.at

Welcher Vermieter erlebt nicht schon mal negative Erfahrungen wie Vermüllen in der Wohnung? Wir  möchten helfen, diese schnell zu beseitigen.

Eine Entrümpelung  kann aus unterschiedlichen Gründen vorkommen und notwendig werden. Sie ist natürlich ein Extrembeispiel, wie ein Auszug nur im schlimmsten Fall sein kann. Folgend werden jene Fälle geschildert, bei denen jene Entrümpelung oftmals angezeigt und warum  jenseits der Büroreinigung in solch einem Spezialgebiet unterwegs ist. Die meisten Fälle fallen im folgenden Zusammenhang treten auf, bei

  1. Unsauberem Verhalten wie bei Messiwohnungen
  2. Mietnormaden mit plötzlichem Auszug
  3. Unerwartete Wohnungsleerung bei Tod oder Krankheit

Solche Fälle sollen nachstehen eingehender beleuchtet werden und die Maßnahmen diesbezüglich aufzeigen.

Es gibt Situationen, bei denen ein auf dem ersten Blick normaler Auszug stattfindet. Wenn dann jedoch genauer hingeschaut wird, ist offensichtlich, dass die Wohnung sehr stark verdreckt wurde. Das Endstadium solcher Wohnungen sind die klassischen Messiwohungen. Sie sind mit sehr viel Unrat, Tüten, Essensresten, alten und verdreckten Möbeln versehen. Ein erschreckendes Bild zeigt sich in der nachstehenden Form oftmals:

  • Müll und Tüten im Wohnung- und Schlafzimmer
  • Abstellung von Unrat, Bücher und anderen Sammlungsstücken in der Küche und oftmals auf Herd und Spülmaschinen, die das Benutzen verhindern
  • Zustellung von Gegenständen in Badezimmern, die eine Nutzung unmöglich macht

Eine totale Entrümpelung und Wohnungssäuberung sind angezeigt, damit die Wohnung später wieder bewohnbar gemacht wird. Unsere  Mitarbeiter schaffen dies vorbildlich, sodass keinerlei Rückstände oder Hinweise auf die Vormieter übrigbleiben. Ein reibungsloser Neubezug ist deswegen anschließend ohne Probleme möglich.

Mietnormaden sind ein spezieller Typus von Mietern. Sie selbst würden sich sicherlich nicht so bezeichnen wollen. Wenn aber auffällt, dass sie sehr schnell und häufig eine Wohnung wechseln, ist der Anfangsverdacht groß, dass sie solche Mietnormaden sind. Indizien dafür sind beispielsweise, dass kein ersichtlicher Grund zum Wohnungswechsel oder auch die Notwendigkeit eines veränderten Arbeitsplatzes besteht beziehungsweise vorliegt. Meistens kommt das Ausbleiben der Mietzahlung kommt zu auslösenden Faktoren und gravierenden Konflikten, die für sie Anlass zum erneuten Ausziehen sind. Andererseits scheinen manchmal sie auch nur Kleinigkeiten zu irritieren, die sie zum Auszug veranlassen. Sie hinterlassen aber gleichzeitig eine schmutzige Wohnung. Das liegt zum einen daran, dass ihr Auszug plötzlich ohne Vorwarnung stattfindet oder sie bewusst den Vermieter wegen der Konflikte provozieren möchten. Dann ist ein externer Dienstleister für Sie als Vermieter anzuraten, um die Wohnung schnell wieder bezugsfähig zu machen. Dies sind wir zum Beispiel.